Österreichisches Patentamt verwaltet mehr als 110.000 Marken

Auch im Jahr 2011 wurden in Österreich wieder fleißig Marken angemeldet. So haben inländische und ausländische Unternehmen sowie natürliche Personen insgesamt 6.329 Markenanmeldungen eingereicht wobei 5062 Marke registriert wurden.

Die Tatsache, dass 25 % der Anmeldungen nicht eingetragen wurden, zeigt sicherlich auch, dass eine Zahl der Markenanmelder mit dem amtlichen Verfahren nicht ausreichend vertraut ist, weil hinter dieser großen Zahl auch jede Menge Ablehnungen zu finden sind.

Auch in Österreich zeigt sich, dass zunehmend mehr österreichische Unternehmen bei der Markenanmeldung ihren Weg zum Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt wählen, um EU-weiten Markenschutz zu erlangen. (Quelle: Österreichisches Patentamt)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.